Herbstwanderung

Zun Herbstesanfang unternahm wir eine zünftige Wanderung,  Ziel waren die Weinberge von Gengenbach. Nach einer Anfahrt mit der Bahn durch das schöne Kinzigtal begrüßte uns Wanderführer Emil Herp von der Weinmanufaktur Gengenbach  mit einem Glas Sekt. Nach einer Stärkung ging es dann  bergauf zur Jakobuskapelle. Oben angekommen wartete auch schon ein leckerer Grauer Burgunder auf uns. Bei herrlicher Aussicht über Gengenbach erklärte Weinfachmann Emil viel Interessantes rund ums Thema Wein. Zu jeder Kostprobe durfte der passende Trinkspruch nicht fehlen. Bei angenehmen Temperaturen gab es am nächsten Halt Rotwein zur Kostprobe. Bevor wir uns  von Emil Herp verabschiedeten gab es als Zugabe noch ein Gaumenschmankerl. Nach dreistündiger Wanderung kehrten wir zum Abschluss im dortigen Winzerstüble ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.